„Gott in allem sehen, Ihm dienen und Ihn lieben seit über 125 Jahren“
Wappen

Karmelitinnen

vom Göttlichen Herzen Jesu

Beschaulich-sühnende Liebe, die fruchtbar wird im Apostolat

Freundesbrief

Hier finden Sie den vierteljährlichen Freundesbrief.

Festtag der Seligen Mutter Maria-Teresa v. hl. Josef 30. Oktober

Um 9.00 Uhr wurde in unserer Kapelle von Bischof de Jong und zwei konzelebrierenden Priestern, eine festliche Messe gefeiert. Der Ministrant war ein Seminarist, der sich darauf vorbereitete, am folgenden Tag zum Diakon für die Diözese Roermond geweiht zu werden. Die...

Unser Besinnungshaus Regina Carmeli kann wieder Gäste empfangen

Sie sind willkommen, eine Nacht als Pilger, Tage in Ruhe und Frieden, im Gebet, in der Stille, in persönlichem Rückzug zu verbringen…

Fighting the Coronavirus (Italy)

As you know the Covid-19 (coronavirus) is no longer considered an epidemic, but a pandemic, which means that this virus is transmitted very quickly, almost without control, leading people to suffer from very strong bronchial pneumonia, capable of leading people to death.

Wer wir sind

Getrieben von unserer Liebe zum Göttlichen Herzen Jesu, im Geist und Eifer der alten Karmeliter, versuchen wir, durch unsere kontemplativen und apostolischen Werke der Nächstenliebe alle Seelen für Christus zu gewinnen.

Informationen über uns

Spiritualität

Kontemplation, Herz-Jesu-Verehrung, marianische Spiritualität,
Kontemplation in Aktion, Schutzheilige, Karmeliterheilige
Lesen Sie mehr

Spiritualität

Kontemplation, Herz-Jesu-Verehrung, marianische Spiritualität,
Kontemplation in Aktion, Schutzheilige, Karmeliterheilige
Lesen Sie mehr

Sel. Maria-Teresa vom hl. Josef

Leben, Gebetserhörungen, Zeugnisse, Aussprüche
Lesen Sie mehr

Sel. Maria-Teresa vom hl. Josef

Leben, Gebetserhörungen, Zeugnisse, Aussprüche
Lesen Sie mehr

Berufungen

Berufungen

Mutterhaus

Mutterhaus

Provinzen

Provinzen

Missionen

Nigeria, Kamerun, Venezuela, Island, Russland
Lesen Sie mehr

Missionen

Nigeria, Kamerun, Venezuela, Island, Russland
Lesen Sie mehr

Warum ich Karmelitin vom Göttlichen Herzen Jesu wurde

Es beginnt mit einem unstillbaren Durst, einer rastlosen Sehnsucht nach „etwas mehr“. Dann stellt sich die Frage: „Wie kann ich meine Liebe zu Gott ‚beweisen‘? Wie kann ich dieses Verlangen, Ihm ALLES zu geben, befriedigen? . . :“

Die Reise beginnt immer mit dem ersten Schritt.

Ich möchte deine Hände sein. Ich will deine Füße sein. Ich werde dorthin gehen, wohin Du mich schickst.“ Während ich diese Worte auf einer Jugendkonferenz sang, öffnete ich zum ersten Mal mein Herz für den Ruf Gottes. Ich sagte Gott freudig, dass ich alles für Ihn tun würde – heiraten, eine Schwester sein, ALLES!
Sr. Mary Michael

Karmelitin vom Göttlichen Herzen Jesu

Als ich Teenager wurde, ließ ich die Dinge Gottes und der Kirche hinter mir. Und damit ging ich auf die Suche nach anderen Dingen, die mich füllen sollten, aber diese Eitelkeiten, diese überflüssigen Dinge ließen mich leer zurück.
Sr. Bruna Maria

Karmelitin vom Göttlichen Herzen Jesu

Haben Sie ein Gebetsanliegen?
Wir unterstützen Sie mit unserem Gebet.
.